Hubert Huthmacher - HuHu die Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Florida

Hubert > im Urlaub

Florida war ein genialer Urlaub, das ist erstmal das Fazit  :-)

Wir sind von Amsterdam aus geflogen, weil
Martinair damals mit die preiswerteste Airline war um in die Staaten zu kommen. Knapp zehn Stunden Flug reichten dann aber auch erstmal aus. Insbesondere dann wenn man einen Raucher namens Astrid neben sich sitzen hat *schmunzel*. Mir war es damals egal, weil ich derweilen aufgehört hatte.

In Miami angekommen sind wir erstmal in ein Hotel nahe des Flughafens gebracht worden um uns eine Nacht zu akklimatisieren. Einen Tag später sind wir dann bei einer Temperatur um die 30 Grad zum Verleiher von Motorhomes Cruiseamerica gefahren worden. Hier bekamen wir dann unser Motorhome.

So ungefähr sah das Fahrzeug aus. Für 2 Personen genau richtig.

Anschliessend machten wir uns auf den Weg. Unsere Tour sollte gehen von Miami nach Key West - Fort Meyers - Orlando (Disnay World) - und zurück

Diese Tour dauerte dann auch gut 20 Tage. Auf Key West haben wir uns nicht lange aufgehalten, sind bei Ernest Hemingway vorbeigefahren um auf einer der vorliegenden Inseln, einen Stellplatz für unser Motorhome zu finden. Das war so ziemlich genial weil wir direkt, rücklings am Meer gestanden haben. Das Bild zeigt eine der Brücken die diese Inselkette miteinander verbindet

Auf dem Rückweg wollten wir durch die Everglades fahren und auch dort noch einen Tag bleiben, aber dort war gerade Moskitoalarm, so dass wir beschlossen weiter zu fahren. Zwei Tage später waren wir dann auch schon in Fort Meyers, wo der Erfinder Edison seinen Sitz hatte, also direkt neben der Villa von Henry Ford, dem Automobilhersteller. Die Besichtigung haben wir uns dann gespart. Der Strand auf dem wir dort das Motorhome abgestellt hatten war so schön und so lang und so breit, das man dort stand und nicht wusste was man dazu sagen sollte.

Von da ging es dann weiter nach Orlando, Stadtteil Kissimmee, wo sich die Universal Studios und die Walt Disney World beheimatet sind. Zur Disney World gehören noch einige andere Parks wie Epcot, Aqualand usw. Wir haben insgesamt 3 Disneyparks gesehen und die Universal Studios.

Anschließend sind wir zurück Richtung Miami, wo wir noch am Lake Okeechobee angehalten haben. Das war sehr schön und auf dem Bild sieht man auch unser Motorhome mit dem wir dort unterwegs waren.

Ich weiss gar nicht mehr genau wo dieses Bild gemacht wurde, aber es heisst: Myakka Lake und es ist eins meiner Lieblingsbilder :-)

Ein paar Tage haben wir uns dann noch stationär gegönnt, wo wir noch ein sehr nettes Ehepaar aus Orlando kennengelernt haben. Hier habe ich dann auch noch richtig schön entspannen können, denn die Fahrt durch Florida, es waren knapp 2000 Meilen reichten mir dann doch :-)

Anschliessend hiess es dann Motorhome wieder abgeben und Abflug nach Amsterdam und zurück in mein damaliges Leben :-).

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü